Zur Startseite Home - Kontakt- Impressum - Haftungsausschluss - Datenschutzerklärung -

Ihr Erholungsort im Schwarzwald
 
 
 
 
Unser Dorf
Der Weg zu uns
Geschichte
Rundgang
Um Musbach herum
Ortsverwaltung
Veranstaltungen
Buergerhaus
Gewerbe
Vereine
Gaestezimmer
Grillplätze
Webcam Segelflugplatz
Bauernregel

Juli (Heuert)

Um diese Zeit fallen gewöhnlich die so schädlichen Mehltaue, wenn es beim scheinen der Sonne regnet.

Aus Google-Books:
"Bauernkalender" von,
Johann Andreas Kienreich, Grätz 1803












Das Buch "Im Blickpunkt: Musbach" von
Martin Sandkühler ist in der Ortschaftsverwaltung 
Musbach für 9,90 Euro zu erwerben.
Musbach grüßt seine Gäste, großes Foto klick links

Musbach, 720 m ü.M., im nördlichen Schwarzwald gelegen, ist Stadtteil des heilklimatischen Luftkurortes Freudenstadt .
Bestehend aus den Ortsteilen Unter- und Obermusbach, liegt es idyllisch am Glattquellgebiet, umgeben von herrlichen Tannenwäldern, und bietet seinen Gästen Ruhe und Erholung. Ein idealer Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten in den Schwarzwald, die Schwäbische Alb, die Schweiz und das Elsaß.


Kleines Musbacher Dorfest
 am 27. Juli 2019
auf dem Merzenberg.
 
Dorfest <Foto 2017
Foto vom Dorffest 2017



Die Eselsdistel in der Klosterstrasse


Eselsdistel Juli 2019

Nun blüht sie wieder.

Der Natur- und Pflanzenliebhaber kann zur Zeit in der Klosterstrasse, am Fußweg vom Bürgerhaus nach Obermusbach, nach 3 Jahren wieder eine wunderschöne etwa 1,80 m hohe Eselsdistel ansehen.

Die Gewöhnliche Eselsdistel ist eine Zweijährige Pflanze und bildet im ersten Jahr eine bis 1 m breite Rosette mit tiefreichendem Wurzelwerk aus. Die ganze Pflanze erscheint durch Totalreflexion des Lichts dicht grau-weißfilzig.

Die Blattflügel der Stängel dienen der Stabilisierung der großen Pflanze im Sturm und auch der Wasserableitung direkt in den Wurzelbereich. Die Dornen halten Paarhufer vom Fressen ab.

Die Blütezeit reicht von Juli bis August. Die Blüten gehören zum „Korbblumen-Typ“. Wegen der bis 12 mm langen Kronröhre können nur langrüsselige Besucher an den Nektar gelangen. Die bis 5 mm langen Griffeläste spreizen nicht, sondern wenden zur Reife allein ihre mit Papillen besetzten Außenränder. Aus Wikipedia.











Impressionen am Wanderweg "Schickhardts Flößerweg"



Diashow



 
 
Für die Anreise nach Musbach empfehlen wir die öffentlichen Verkehrmittel.

Einen Fahrplan finden Sie bei http://www.vgf-info.de/fahrplan-und-fahrscheinauskunftauskunft/fahrplanauskunft/. Geben Sie als Ziel bitte Freudenstadt-Musbach Schulhaus ein.
 


Die Stadt Freudenstadt bietet im Ortsteil Musbach einige erschlossene Bauplätze zum Kauf an.

Weitere Informationen unter diesem Link:
https://www.freudenstadt.de/amwaldeck


Zuletzt geändert am :